A A A

Gesunde Kocherei

Sprechen, essen, lachen und fachsimpeln über nachhaltiges Gesundheitsbewusstsein in Verbindung mit Ernährung

„Gesunde Kocherei“

Die Arbeitsgemeinschaft Gesundheitsförderung hat es sich zum Ziel gemacht mit der „Gesunden Kocherei“ Personen ab dem 50. Lebensjahr abzuholen, sie zusammenzubringen und dadurch ihr allgemeines Wohlbefinden zu verbessern.

Ausgebildete Ernährungswissenschaftler bzw. Diätologen führen die Gäste durch die Gesunde Kocherei und informieren welche Gerichte gekocht, wer welchen Teil der Zubereitung übernimmt und warum dieses Gericht ausgewählt wurde.

Anhand von leichten, gut nachahmbaren Gerichten wird den TeilnehmerInnen gezeigt, was es bedeutet sich regional und saisonal zu ernähren und welche zahlreichen gesundheitlichen Vorteile eine ausgewogene und nährstoffreiche Lebensmittelauswahl mit sich bringt.

So tragen beispielsweise Obst und Gemüse zur Aufrechterhaltung des Körpergewichts, Milch und Milchprodukte zur Stabilisierung der Knochensubstanz und eine ausreichende Versorgung von eiweißreichen Lebensmitteln (wie Fleisch, Fisch, Hülsenfrüchte, und Hühnerei) zu einer Verbesserung der Muskelsubstanz bei.

Ihr Wohlbefinden und auch Ihre Vitalität werden sich verbessern, denn eine Zeit in Gemeinschaft in Verbindung mit gesunder Ernährung trägt zur Verbesserung der Lebensqualität bei.

Eine gesunde und nachhaltige Initiative zusammengefügt mit Spaß und Freude am Beisammensein.

Hier geht's zum Veranstaltungskalender

Ein Projekt der

Durchgeführt von